WARUM AN DIE BÖRSE?

WIE KOMMT MAN DORT HIN
MIT DER UNTERSTÜTZUNG VON SWISTBANKERS AN DIE BÖRSE?

Wenn Sie finden, dass die Börse für Ihr Unternehmen die richtige Wahl ist, dann kontaktieren Sie uns, das SwistBankers-Team, als nächsten Schritt.

Sachkundiges Vorgehen unter der Leitung eines professionellen Teams!

Wir helfen dem Unternehmen, die für einen Börsengang notwendigen Änderungen im Unternehmen vorzunehmen und helfen bei der Zusammenstellung der erforderlichen Dokumente.

Schritte für eine Notierung an der baltischen Börse:

  • Gespräche mit einem Berater, um die Eignung Ihres Unternehmens für den Handel am Markt einzuschätzen.
  • Abschluss von Verträgen mit dem Berater.
  • Entscheidung der Aktionäre bezüglich einer zusätzlichen Ausgabe von Aktien (falls nötig).
  • Antrag und Beschreibung des Unternehmens oder Erstellung des Prospekts in Zusammenarbeit mit dem Berater.
  • Einreichen der Unterlagen bei der Börse.
  • Entscheidung der Börse bezüglich des Handelsbeginns.
  • Vertragsabschluss mit der Börse.

Die Bearbeitungszeit des Antrags kann je nach Unternehmen und Qualität der Dokumente variieren, jedoch dauert der Entscheidungsprozess im Normalfall nicht länger als drei Wochen. Sicherlich muss damit gerechnet werden, dass es notwendig ist, das Unternehmen zu restrukturieren und dessen Finanzstruktur an die eines öffentlichen Unternehmens anzupassen.

Die Vorbereitung des Börsengangs eines Unternehmens ist ein langfristiger und umfangreicher Prozess, für dessen Erfolg die Erfahrungen sowie Fähigkeiten der Berater große Bedeutung haben und dessen Vollendung ein energisches und kompetentes Handeln eines professionellen Teams, wie SwistBankers es hat, voraussetzt.

ZUGANG ZU KAPITAL

Eine Notierung bietet dem Unternehmen die Möglichkeit, finanzielle Mittel zu mobilisieren, um seine Aktivitäten zu erweitern, sowohl durch den Börsengang als auch bei etwaigen zukünftigen Zusatzaktienausgaben. Außerdem bringt der Status als Börsenunternehmen eine bessere Reputation mit sich, die bessere Voraussetzungen beim Zugang zu Kapitalmärkten schafft.

EINEN LIQUIDEN MARKT FÜR
UNTERNEHMENSAKTIEN SCHAFFEN

Eine Notierung von Unternehmensaktien ist die Voraussetzung, dass der Handel mit Unternehmenspapieren erheblich erleichtert wird.

Der Handel mit Wertpapieren wird erheblich erleichtert.

Der Anleger hat die Möglichkeit Wertpapiere während den Öffnungszeiten der Börse unverzüglich zum momentan besten Preis zu kaufen oder zu verkaufen.

Durch den Börsenhandel können die Gründer und Investoren des Unternehmens, falls dies gewollt sein sollte, die zuvor getätigten Investitionen zum Marktpreis realisieren und die erhaltenen Mittel an anderer Stelle für neue Investitionen nutzen.

GRÖßERE MITARBEITERMOTIVATION

Eine Notierung bietet dem Unternehmenseigentümer und der Führung eine ausgezeichnete und flexible Möglichkeit, zusätzliche Motivationspakete und Optionsprogramme für die Mitarbeiter zu erstellen.

Eine deutlich größere Motivation und mehr Verantwortungs -
bewusstsein seitens des Arbeitnehmers.

Die Miteinbeziehung der Mitarbeiter in den Kreis der Anteilseigner durch ein Optionsprogramm gewährleistet eine deutlich höhere Motivation und mehr Verantwortungsbewusstsein des Arbeitnehmers, da dieser nun ein direktes Interesse am ständigen Wachstum des Unternehmenswertes hat.

EINE BESSERE MÖGLICHKEIT FÜR EIGENTÜMER
ZUR REDUZIERUNG DER TEILHABERSCHAFT

Für den Eigentümer eines börsennotierten Unternehmens ist es aufgrund der erhöhten Liquidität der Aktien leichter, zum gewünschten Zeitpunkt seine Teilhaberschaft zu reduzieren und die zu einem guten Preis verkauften Anteile in neue Ideen zu investieren.

BEKANNTHEIT UND AUFMERKSAMKEIT

Eine Börsennotierung vergrößert die Bekanntheit des Unternehmens, erhöht die Aufmerksamkeit der Medien und insgesamt das Interesse am Unternehmen.

An der Börse gehandelte Unternehmen werden in den Medien erwähnt.

Die mit einer Börsennotierung einhergehende, obligatorische Veröffentlichung der Zahlen zur Geschäftstätigkeit des Unternehmens zeigt die Bereitschaft des Unternehmens, durchsichtig zu arbeiten, im Interesse der Aktionäre zu handeln und sich an gute Managementpraktiken zu halten. An der Börse gehandelte Unternehmen werden in den Medien um ein Vielfaches häufiger erwähnt und auch professioneller analysiert als andere Unternehmen.

SCHAFFUNG EINES LOYALEN KLIENTENSTAMMS

Der Status als Investor ist eine Möglichkeit zur Kundenfestigung: Ein Investor ist immer am Wohlergehen des Unternehmens interessiert.

ANERKENNUNG UND AUFMERKSAMKEIT

Die Notierung eines Unternehmens erhöht dessen Anerkennung und bringt sowohl eine größere mediale Aufmerksamkeit als auch ein größeres öffentliches Interesse mit sich.

Größere mediale Aufmerksamkeit und größeres öffentliches Interesse.

Die erforderliche Offenlegung der Finanzdaten zeigt die Bereitschaft des Unternehmens, durchsichtig zu arbeiten, im Interesse der Aktionäre zu handeln und sich an vertrauenerweckende Managementpraktiken zu halten. Börsennotierte Unternehmen erhalten im Vergleich zu anderen Unternehmen deutlich mehr Medienberichterstattung und werden professioneller analysiert.

HÖHERE EFFIZIENZ

Während des Notierungsprozesses werden die Tätigkeiten des Unternehmens analysiert (Due Diligence); dies und das Befolgen der Regeln zur Informationsoffenlegung und die Einhaltung guter Managementpraktiken führen zu einer verbesserten Unternehmensführung.

ENTWICKLUNG DES MARKTWERTES DES UNTERNEHMENS

Eine Notierung des Unternehmens an der Aktienbörse hilft bei der Entwicklung eines gerechten Preises für die Wertpapiere.

Zukunftschancen und Marktpositionen.

Der Marktwert zeigt sowohl die momentane Einschätzung der Anleger, wie erfolgreich die wirtschaftliche Tätigkeit des Unternehmens ist, als auch wie sie diese in der Zukunft sehen.

Der Aktienkurs an der Börse spiegelt im Falle eines effizienten Marktes alle Ereignisse wider, die zum gegebenen Zeitpunkt eingetreten sind und gibt einen Einblick darin, was für eine Vorstellung die Investoren von den Zukunftschancen und der Marktposition des Unternehmens haben.

Außerdem ist zu beachten, dass der Wert des Unternehmens auch durch die aktuelle Gesamtlage an den Aktienmärkten und die Makroökonomie beeinflusst wird.

GLAUBWÜRDIGKEIT VOM STANDPUNKT DER PARTNER UND KUNDEN

Eine Börsennotierung bringt einerseits ein Wachsen der Glaubwürdigkeit vom Standpunkt der Partner und Kunden mit sich und andererseits eine verbesserte Transparenz, da für börsennotierte Unternehmen strengere Standards für die Berichterstattung und Geschäftsethik gelten. Einen positiven Einfluss hat hier auch die erhöhte Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit.

OBEN